Gibt es einen schönen Tod?

Wenn man nach einem efüllten Leben im Kreise seiner Liebsten friedlich und ohne Schmerzen einschlafan darf, stelle ich mir das schön vor

Alisa

Als Leiter eines stationären Hospizes kann ich diese Frage definitiv mit "JA" beantworten.

Alexander

Ja, ich denke schon. In Frieden mit Gott, den nahen Menschen und der Welt zu sterben

Ja. Ruhig, entspannt und bewusst im Kreise der Menschen, die mir wichtig sind.

Doris Kreinhöfer

Ich glaube ja - ein schöner Tod ist ein friedlicher und schmerzfreier Tod, auf den man sich vorbereiten kann und der einen zufrieden auf das Leben blicken lässt.

Eva

Ja, der Tod ist in meiner Vorstellung ein Zustand in einem friedlichen Raum voller Energie, wo die Zutaten für neues Leben gemischt werden.

Das hoffe und glaube ich. Er muss auf jeden Fall ohne Schmerzen und Ängste kommen. Ich möchte zu Hause sterben, mitten im normalen Leben und ich möchte auf keinen Fall sofort weggebracht werden. Falls ich mich ans Leben klammere, werde ich länger da sein, als es den Anschein hat.

Doris

Ich glaube fest daran.

Steffen